simvalley MOBILE SPT-800: Dual-SIM-Outdoor-Smartphone mit Android

Gestern auf der CeBIT konnte ich mir allerlei aktuelle Geräte anschauen, die aber größtenteils von den vergangenen Messen bekannt waren. Bei einem kurzen Zwischenstopp beim Versandhändler Pearl gab es dann allerdings doch noch ein paar unbekannte Smartphones zu sehen. Neben einigen moderneren Androiden, zu denen es in Kürze mehr Infos gibt, konnte ich mir auch das simvalley MOBILE Dual-SIM-Outdoor-Smartphone SPT-800 genauer ansehen.

Mit diesem Gerät will Pearl einen soliden Androiden auf den Markt bringen, der speziell für den Einsatz auf Baustellen bzw. in “freier Wildbahn” geeignet ist. Das Smartphone wird sowohl wasser-, staub-, als auch stoßfest sein und wird wahrscheinlich für knapp 230 Euro in den Handel kommen.

Spezifikationen (Vorserie, evtl. nicht final)

  • 650-MHz-Prozessor mit 256 MB RAM
  • Speicherplatz: 128 MB intern, per microSD-Karte erweiterbar bis zu 32 GB
  • WLAN: 802.11b/g mit 11 bzw. 54 MBit/s
  • Datenaustausch: WLAN, 3G UMTS, Bluetooth 2.1 EDR mit A2DP für Stereo-Audioübertragung
  • Abspielen von Video: MPEG4, H.263, H.264; WMV, DivX, VC1 Audio: MP3, MIDI, AAC, eAAC+, PCM
  • Vorinstalliertes Google App-Pack: Google Mail, Google Maps und Google App-Market
  • Garantruf Easy: SMS-Notruf mit Rückrufkontrolle
  • integriertes GPS (erweiterbar zum Komfort-Navi und GPS-Tracker)
  • Anschlüsse: 3,5-mm-Stereo-Klinke (4-Pin), microUSB2.0
  • Li-Ion-Akku (1.100 mAh evtl. größer, noch nicht final), Standby bis 200 h, Sprechen bis 4 h
  • Maße: 112 x 62 x 13 mm
  • Inklusive Ladegeräte, Headset, USB-Kabel, deutsches Handbuch

Das simvalley MOBILE SPT-800 wird in gelb und grün auf den Markt kommen und macht einen wirklich soliden Eindruck, technisch ist es zwar nicht sonderlich gut ausgestattet, bei Pearl-Smartphones muss man allerdings auch immer den Preis bedenken. Das System an sich lief flüssig, für mobile Spieler wird es aber zu schwach sein, wer solch ein Gerät kauft, hat aber wohl eh andere Dinge damit vor.

DruckenAutor: