3D-Drucker-Roundup No. 58: Papierschleuder und Flaschenöffner 2.0

3d Drucker Roundup Printfluencer Header

Der 3D-Drucker-Roundup No. 58 handelt unter anderem von der Papierschleuder 2.0, von bla und blup. Ihr werdet also, wie gewohnt mit Dingen rund um das Thema 3D-Druck versorgt. 

Bei meinen Streifzügen über Thingiverse bin ich über einen raffinierten Flaschenöffner gestolpert. Damit können zum einen nicht nur die Deckel einer Bierflasche entfernt werden, sondern es wird daraus gleich noch ein Cap Shooter.

Unnötig zu sagen, dass man damit natürlich nicht auf Personen zielen sollte. Aber abgesehen davon dürfte dieses Gerät sicher für den einen oder anderen Spaß zu gebrauchen sein.

Gedruckt wird das Objekt ganz einfach und Stützstrukturen sind angeblich nur bei den beiden Hauptgehäuseteilen nötig. Das komplette Projekt findet ihr hier.

Nebenher stelle ich übrigens gerade den Testbericht zum Creality 3in1 3D-Drucker fertig. Gelasert habe ich schon und auch das Drucken funktioniert prima. Lediglich die CNC-Fräse macht mir dann doch noch den einen oder anderen Ärger. Davon dann in Kürze im Testbericht dann mehr.

Druckerzeugnisse

2019 10 31 14.44.25

Natürlich standen die Drucker auch diese Woche nicht still. Im Roundup No. 57 hatte ich die Papierschleuder vorgestellt und schon angedeutet, dass ich aber die Version 2.0 auch noch testen werde. Diese Schleuder kann ich auch nur wärmstens nahelegen! Das Modell wird dort nicht in einem Rutsch gedruckt, sondern als vier Einzelteile.

2019 10 31 14.44.39

Dieses Modell ist super stabil und problemlos auch mit PLA druckbar. Ich habe es auf zwei verschiedenen Druckern mit verschiedenen Einstellungen und (PLA)Filamenten gedruckt und trotzdem passte alles prima zusammen und die Schleuder hält bis heute noch durch.

Durch die Bauart ist der Schleudervorgang übrigens noch einmal intensiver. Also mehr Reichweite! *harhar* Die Datei findet ihr wie immer auf Thingiverse.

Damit sind wir wieder am Ende dieses Roundups angelangt. Ich hoffe, es waren ein paar Themen dabei, die euch auch interessiert haben. Anregungen, Wünsche oder dergleichen wie immer gerne in die Kommentare. Bis zur nächsten Runde!

Meine aktuelle Grund-Ausstattung:

  • 3D-Drucker: Aktuell drucke ich am liebsten mit dem Ortur 4 V1 und dem Tevo Flash. Optisch sind beide schick, der Ortur hat sehr viel verbaute Extras, beide insgesamt eine sehr gute Technik, gutes Maß zwischen zu klein und zu groß. Einen günstigeren Einsteiger findet ihr mit dem Ender 3 Pro (oft bei Gearbest mit Gutscheinen noch günstiger!).
  • Diamant Feilen-Set: Ideal zum Nachbearbeiten der zu scharfen Kanten etc.

Euch gefällt der #3DRoundup? Eine Auflistung aller Roundups findet ihr hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio

Mit Wear OS? OnePlus soll an Smartwatch arbeiten in Wearables

dm Drogeriemarkt startet Smartphone-App in Software

Nintendo bleibt dabei: N64 Classic nicht geplant in Marktgeschehen

ALDI TALK Jahrespaket kommt in Tarife

Honor V30: 60 Megapixel und Europa-Start in Smartphones

Neues OLED-Panel? Samsung sichert sich SAMOLED in Marktgeschehen

Heimkino-System: Amazon verkündet Start für Echo- und Fire TV-Geräte in Smart Home