Allview

Allview X3 Soul: Mittelklasse-Smartphone für 299 Euro vorgestellt

Allview_X3_Soul_Header

Die rumänische Marke Allview hat mit dem X3 Soul ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Erhältlich sein wird das Gerät ab Ende Februar zum Preis von 299 Euro.

Das Allview X3 Soul verfügt über ein 5,5 Zoll großes AMOLED-Display, dessen Auflösung leider nur eher niedrige 1280 x 720 Pixel beträgt. Der verbaute 1,3 GHz schnelle Octa-Core-Prozessor auf Cortex-A53-Basis dürfte zusammen mit 3 GB Arbeitsspeicher eine ordentliche Performance ermöglichen, außerdem ist der erweiterbare interne Speicher mit einer Kapazität von 32 GB ausreichend dimensioniert.

Während die Hauptkamera auf einem 13 Megapixel S5K3M2 ISOCELL-Sensor von Samsung basiert, kommt auf der Front eine Selfie-Cam mit 5 Megapixeln zum Einsatz. Zu guter Letzt ist Android in Version 5.1 Lollipop vorinstalliert und der verbaute Akku besitzt eine Kapazität von 3.150 mAh.

Allview_X3_Soul_

Als eines der Highlights kann beim neuen Allview X3 Soul der USB Typ C Anschluss genannt werden, welcher bisher vor allem in teureren Smartphones verwendet wurde. Des Weiteren kann das aus Metall gefertigte Gerät eine Dual-SIM-Funktion vorweisen und unterstützt LTE Cat 4 mit bis zu 150 MBit/s.

Zwar gibt Allview für das X3 Soul eine UVP von 299 Euro an, über Facebook können Interessenten jedoch an einen 90-Euro-Rabattcode gelangen. Zieht man dann den Endpreis von 209 Euro heran, ist die Ausstattung eigentlich gar nicht mehr so schlecht. Berücksichtigt werden sollte lediglich, dass das Smartphone erst ab dem 23. Februar versendet werden wird.

Quelle: Allview, Pressemitteilung per Mail

Produktempfehlung

Hinterlasse deine Meinung