Amazon: Dank Alexa extrem starkes Weihnachtsgeschäft

Amazon blickt auf ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft zurück und kann vor allem mit den Alexa-Produkten der Echo-Sparte zufrieden sein.

Der Echo Dot war nämlich mal wieder der Bestseller. Und das weltweit in allen Ländern, in denen der Amazon Echo Dot offiziell erhältlich ist. Doch die Nutzer haben sich für „Millionen mehr Echo-Einheiten“ als im letzten Jahr entschieden.

Laut Jeff Bezos ist Alexa stark am Rekordquartal beteiligt. Der Umsatz von Amazon lag bei 72,4 Milliarden Dollar und damit noch über den Erwartungen der Analysten – und über 10 Milliarden Dollar über dem Ergebnis von 2017.

Doch auch die Amazon Web Services waren am Erfolg beteiligt und konnten im Vergleich zum Vorjahresquartal (2017: 5,11 Milliarden Dollar) noch mal um 2,2 Milliarden Dollar zulegen. Amazon hat die Prognose für das erste Quartal 2019 aber etwas gesenkt und geht nun von 56 bis 60 Milliarden Dollar aus.

Bezos hat in den letzten Jahren sehr viel richtig gemacht, Amazon ist zu einem der erfolgreichsten Tech-Unternehmen der Welt aufgestiegen. Vor ein paar Tagen bin ich über dieses Interview von 1997 gestolpert. Mit Hinblick auf den enormen Erfolg von Amazon wirklich sehr interessant:

Quelle TechCrunch

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.