Amazon Kindle Fire HDX: Neue Version zeigt sich in Benchmark

amazon_logo_header

Es sieht ganz so aus, als ob Amazon dem Kindle Fire HDX demnächst ein kleines Hardware-Upgrade spendieren möchte. Dieses macht sich jetzt zumindest schon einmal in einem Benchmark von AnTuTu bemerkbar.

Amazon präsentierte mit dem Kindle Fire HDX im September letzten Jahres ein preisgünstiges Tablet mit einer durchaus leistungsfähigen Ausstattung. Man wollte auf das normale Fire-Lineup einfach noch mal einen drauf setzen. Gut ein Jahr später sieht es ganz so aus, als ob Amazon eine neue Generation, oder zumindest ein kleines Update des Kindle Fire HDX plant. Zumindest laut einem Benchmark-Eintrag bei AnTuTu, wo dieses jetzt aufgetaucht ist.

Statt einem Snapdragon 800, gibt es dort den schnelleren Snapdragon 805 Quad-Core-Prozessor und statt einer Adreno 330, gibt es hier die Adreno 420 GPU. Die restliche Ausstattung wird sich wohl nicht groß verändern. Amazon scheint das Tablet mit Android 4.4.4 zu testen, ich gehe aber nicht davon aus, dass diese Version auch zum Einsatz kommt. Man wird sicher wieder eine etwas ältere Version nehmen und diese nach eigenen Wünschen anpassen.

Amazon Kindle Fire HDX Antutu Benchmark

via gforgames quelle antutu (chin.)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.