Amazon vergleicht den Kindle Fire HDX 8.9 mit dem iPad Air

Amazon Kindle Fire HDX Apple iPad Air Header

Das iPad Air scheint bei den Herstellern momentan das beliebteste Tablet zu sein, wenn es um einen Vergleich mit dem eigenen Tablet geht. Nokia hat vor ein paar Tagen vorgelegt, Microsoft letzte Woche nachgelegt und jetzt ist auch Amazon mit dabei, die es gegen das Kindle Fire HDX 8.9 antreten lassen.

Die neuen iPads von Apple dürften im Weihanchtsgeschäft der Renner sein und bei Amazon macht man das gleiche wie in den letzten beiden Jahren, man lässt sie gegen ein Modell aus dem eigenen Portfolio antreten. Vor zwei Jahren war es der normale Kindle Fire, der gegen das iPad 2 angetreten ist und letztes Jahr musste dann das iPad mini der ersten Generation herhalten und gegen den Kindle Fire HD antreten.

Dieses Jahr ist die Auswahl bei Amazon und auch Apple größer und so hat man sich bei Amazon für den neuen Kindle Fire HDX 8.9 entschieden, der gegen das iPad Air antritt. Das neue Tablet von Amazon hat nicht nur 1 Million Pixel mehr, es ist auch 20 Prozent leichter und natürlich auch günstiger. Hier in Deutschland wird der neue Kindle Fire HDX 8.9 übrigens auch schon verkauft. Los geht es ab 379 Euro für die kleinste Version. Das iPad Air von Apple ist hier in Deutschland 100 Euro teurer.

Es stellt sich jetzt nur die Frage, gegen welches iPad das Kindle Fire HDX antreten sollte. Ein besserer Vergleich wäre glaube ich das iPad mini der zweiten Generation gewesen. Dieses hat aber nicht nur eine ähnliche Pixeldichte, es ist auch leichter und kostet nur 10 Euro mehr, als der Kindle Fire HDX. Einen solchen Vergleich möchte man bei Amazon natürlich nicht bringen. Ich bin mal gespannt, ob wir diesen Spot auch im deutschen Fernsehen sehen werden, oder ob er exklusiv für die USA ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.