Android-Verteilung im Februar: Nougat ist jetzt die Nummer 1

Android Nougat hat laut Google nach über einem Jahr die Spitze der Charts erobert und ist nun die weltweit am meisten genutzt Android-Version.

Bei Google gibt es einmal im Monat einen Einblick in die aktuelle Verteilung von Android und auch in diesem Monat hat man wieder aktuelle Zahlen veröffentlicht.

Stand 5. Februar 2018: Mit 28,5 Prozent liegt Android Nougat nun auf dem ersten Platz und hat Android Marshmallow abgelöst. Die ältere Version kommt immer noch auf 28,1 Prozent, letzten Monat war sie allerdings noch an der Spitze.

Wobei man auch dazu sagen muss, dass es bei Android M am Ende nur Android 6.0 gab, bei Android N gibt es Android 7.0 und Android 7.1. Android 7.1 hat aber nie so richtig an Fahrt aufgenommen und kommt auf 6,2 Prozent. Das wundert mich auch nicht, denn es kommen immer noch Smartphones mit Nougat auf den Markt und dort gibt es sogar oftmals noch Version 7.0 und nicht mal Version 7.1.

Android Oreo knackt die 1-Prozent-Marke

Und wie sieht es bei der aktuellen Version von Android aus? Android Oreo kommt auf insgesamt 1,1 Prozent und knackt damit erstmals die 1-Prozent-Marke. Aber auch hier gibt es Android 8.0 und Android 8.1 und mit der aktuellsten Version von Android sind am Ende nur 0,3 Prozent aller Android-Nutzer unterwegs.

Android Verteilung Februar 2018

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.