Anker plant mehrere Pokémon-Gadgets

Pokémon ist aktuell wieder in aller Munde, doch der Hype rund um Pokémon GO ist vielleicht schon wieder vorbei. Anker reagiert aber trotzdem.

Als Pokémon GO letztes Jahr einen noch nie da gewesenen Hype auslöste, freuten sich die Hersteller von Zubehör. Allen voran Anker, die sich auf externe Akkus für Smartphones spezialisiert hatten. So gut wie jeder ernsthafte Pokémon GO-Spieler besitzt nun einen solchen Akku, denn ohne geht es fast gar nicht.

Anker hat nun, wenn auch ein Jahr später, reagiert und neues Zubehör geplant. Es gibt zwar keine neuen Gadgets, aber die alten kann man nun immerhin mit einem Pokémon drauf kaufen. Bisher wurde das Zubehör nur in Japan gesichtet, ich kann mir aber gut vorstellen, dass es auch bald in Deutschland landen wird.

Zum Zubehöre gehören jedenfalls nicht nur Akkus, sondern auch Hüllen, mobile Lautsprecher und sogar ein Trolli. Eine Übersicht aller Ankündigungen gibt es hier, wobei ich dazu sagen muss, dass es eine japanische Seite ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.