Apple Oktober Event 2018: Livestream und Prognose

Apple Logo Header

Apple hat in diesem Jahr mal wieder zu einem Oktober-Event eingeladen und es steht einiges auf dem Plan. Neue iPads gelten schon als sicher.

Apple präsentierte auf dem Event im September erstaunlich wenig, es gab nur die neuen iPhones und die Apple Watch zu sehen. Das iPhone ist aber weiterhin die wichtigste Kategorie für Apple, daher gibt es da ein eigenes Event.

Doch auch die iPads werden in diesem Jahr ein großes Update bekommen und daher gibt es auch mal wieder ein Event im Oktober. Das kann man live auf der Webseite von Apple verfolgen, es gibt auch eine App für den Apple TV.

Das Event findet in diesem Jahr nicht auf dem Campus von Apple und auch nicht in der Nähe von diesem statt. Apple hat erstmals nach New York eingeladen und in Kombination mit der Zeitumstellung in Deutschland ergibt sich eine neue Zeit. Statt um 19 Uhr geht es morgen schon um 15 Uhr los. So früh fand noch kein Apple Event statt, Apple selbst hat 2 Stunden dafür angesetzt.

Apple Oktober Event 2018 Prognose

Zwei Stunden sind eine Menge Zeit, aber Apple wird vermutlich auch fast das komplette restliche Lineup aktualisieren. Als ganz sicher gilt ein neues iPad Pro mit dünnerem Rand, Face ID und neuem Design. Dazu gibt es einen neuen Pencil und es wird vermutlich wieder in zwei Größen erscheinen.

Ein neues iPad mini steht auch auf dem Plan, doch hier deutet aktuell vieles auf ein simples Refresh der Hardware hin. Ich glaube nicht, dass wir hier aktuelle Hardware wie den A12 sehen, sondern eher noch den A11.

Ipad Pro 2018 Leak Icon

Apple plant Nachfolger für MacBook Air

Was steht noch auf dem Plan? Apple wird wohl die Hardware der MacBooks und iMacs aktualisieren und einen Nachfolger für das MacBook Air zeigen. Mit dem neuen Mac Pro rechne ich noch nicht, der kommt erst 2019. Dafür soll es einen neuen Mac mini geben, der sich an Pro-Nutzer richtet.

Kommt passend dazu auch ein neues Apple Display?

Was auch gezeigt werden könnte: AirPods 2, die ja bereits angeteasert wurden und sich gerade zu perfekt für das Weihnachtsgeschäft anbieten würden und vielleicht auch die AirPower. Wobei das sehr dünnes Eis für Apple ist, ich denke, dass man sie eher mit einer Pressemitteilung ankündigen wird.

Apple iOS 12.1 kommt nach dem Event

Dazu kommt sicher noch jede Menge Zubehör und ein Release von iOS 12.1 nach dem Event ist auch sehr wahrscheinlich. Der Apple TV begegnete mir noch nicht in der Gerüchteküche, hier wäre ein kleines Upgrade für das 4K-Modell ebenfalls möglich. Immerhin besitzt der noch Bluetooth 4.0 und den A10X.

BT5 und ein A11 (oder sogar A12) wären hier sicher auch angebracht.

Das war es, aber das ist auch mehr als genug. Die meiste Zeit wird sicher für die neuen iPads draufgehen, für die Apple sicher fast eine Stunde eingeplant hat. Danach folgt in der zweiten Stunde die Mac-Abteilung mit Fokus auf dem neuen Air. Die zwei Stunden werden sehr schnell vorbei sein.

Wir werden natürlich über alle Ankündigungen berichten.

PS: Es wurden weit über 300 Logos für das Event morgen erstellt, bei Imgur gibt es eine Übersicht von alle bisher bekannten Logos. Einige findet man auf der Eventseite von Apple, andere wurden nur an Journalisten verschickt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.