backFlip: Eure Highlights der KW 28/2016

Wir starten auch heute wieder mit den Highlights der vergangenen Kalenderwoche in den Sonntag.

Wenig überraschend wird die Liste wieder einmal vom gehypten Pokemon Go angeführt, welches im Laufe der Woche endlich auch offiziell in Deutschland an den Start ging. Allerdings auch nur für Besitzer von Android- und iOS-Geräten, denn Windows-Smartphones bleiben aktuell außen vor und werden wohl auch zukünftig nicht unterstützt.

Als zweites großes Event bleibt der Amazon Prime Day am Dienstag zu nennen. Über den Tag verteilt bot Amazon zigtausend Produkte reduziert an und verpackte dies in einer recht unübersichtlichen Blitzangebots-Liste. Deutlich interessanter waren aus meiner Sicht aber sowieso die 20 Prozent Rabatt auf alle Warehouse-Deals, mit denen sich ein Galaxy S7 Edge bereits für 450 Euro erwerben ließ.

Solltet ihr den backFlip-Beitrag der vorherigen Woche verpasst haben, genügt ein Klick auf diesen Link. Nachfolgend noch alle Highlights in Listenform:

  1. Windows Phone: Kein Angry Birds mehr und Pokémon GO-Reaktionen
  2. Amazon Prime Day 2016 gestartet: Übersicht der Rabattangebote
  3. Pokémon GO ab sofort offiziell in Deutschland verfügbar
  4. Superbook: Android-Smartphone für 99 Dollar zum Laptop machen
  5. Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System mit 30 Spielen ist offiziell
  6. Amazon Prime Day 2016: Fire TV Stick mit 37 Prozent Rabatt?
  7. Lenovo IdeaCentre Stick 300 mit Windows 10 für 69 Euro
  8. Neue Nexus-Modelle sollen mit Snapdragon 821 ausgestattet sein
  9. Handyverträge: Erhebliche Ausgaben-Unterschiede nach Wohnort und Alter
  10. Nicht in Deutschland: Pokémon GO landet im App und Play Store (APK Download)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung