Boeing: Hybrid-Elektro-Flugzeug soll bis 2022 startklar sein

Flugzeug Zunum Aero
Zunum Aero Mockup

Boeing plant bis 2022 ein Hybrid-Elektro-Flugzeug mit Fokus auf Pendler auf dem Markt anzubieten und kooperiert mit dem Startup Zunum Aero.

Der Markt für Elektroautos dürfte bald boomen, doch nicht nur dort wird die neue Technologie den Markt verändern. Auch bei den Flugzeugen wird sich etwas tun, wobei es hier natürlich etwas schwieriger ist auf einen rein elektrischen Antrieb zu wechseln. Mal eben Zwischenlanden und laden ist da nämlich keine Lösung.

Doch man setzt auf Hybrid-Modelle und Boeing möchte zusammen mit dem Startup Zunum Aero ein Flugzeug für Pendler auf den Markt bringen. Die Ecktaten: Eine Reichweite von knapp 1120 km, eine Geschwindigkeit von knapp 550 km/h, eine Flughöhe von knapp 7600 Meter und Platz für 12 Passagiere. Bis Ende nächsten Jahres soll noch ein Modell für 50 Passagiere vorgestellt werden.

Das Modell von Zunum Aero startet und landet übrigens vertikal und es gab schon einen erfolgreichen Testflug mit einem Prototypen. Boeing plant außerdem eine Übernahme von einem ähnlichen Startup namens Aurora Flight Sciences, es würde mich nicht wundern, wenn Zunum Aero bis 2022 ebenfalls ein Teil von Boeing wird.

via Golem

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.