Clear für Google Chrome: Browserdaten zeitabhängig über das Kontextmenü löschen

Wer unter Google Chrome gerne mal Browserverlauf, Cache, oder Cookies löscht, wird unweigerlich festgestellt haben, dass das verhältnismäßig zeitintensiv ist, da sich die entsprechende Option recht tief in den Chrome-Einstellungen befindet (nur der Verlauf ist per Strg+Shift+Entf löschbar). Sehr viel angenehmer in der regelmäßigen Nutzung ist dagegen die Erweiterung Clear, welche das Löschen dieser Daten über das Kontextmenü ermöglicht.

Darüber hinaus aber hat man über Clear ebenfalls die Möglichkeit, nur die Browserdaten zu löschen. die bereits entsprechend lange zur jeweiligen Option im Browser verweilen. So kann man Daten der letzten Stunde, des letzten Tages und der letzten Woche löschen. Muss es doch mal der oftbekannte Holzhammer sein, kann man aber natürlich auch alle Daten löschen.

Wer sich in obiger Beschreibung also wiederfindet, wird mit Clear eine schöne Erweiterung haben, die den Prozess vereinfacht. Wirklich eine schöne und schlanke Erweiterung.

[lightbutton link=“https://chrome.google.com/webstore/detail/ieejalgokdfjoadngloogmjalacidgen/related“]Clear für Chrome[/lightbutton]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung