Das iPhone 6 und der „Kameraring“

iPhone 6 Kameraring Header

Die Gerüchteküche zum iPhone 6 brodelt und mittlerweile erscheinen so gut wie jeden Tag neue Fotos, die Einzelteile zeigen sollen. Ein Part davon ist ein so genannter „Kameraring“, der mir seit gestern bitter aufstößt.

Die Bilder von gestern haben es mal wieder angedeutet: Das iPhone 6 dürfte einen Ring um die Kameralinse bekommen, der leicht erhöht vom restlichen Gehäuse ist. Doch nicht genug, dieser Ring tauchte kurze Zeit später bei NWE in Frankreich auf, die Fotos von diesem gefunden haben wollen. Heute folgte dann noch Sonny Dickson, ebenfalls eine gute Quelle für Einzelteile zu bisher unveröffentlichten Apple-Produkten. Er zeigte uns zwei Bilder der Rückseite.

Im Prinzip wenig spektakulär, haben wir in den letzten Wochen hundertfach in den Medien gesehen. Was sich in den letzten Tagen aber wie gesagt häuft ist dieser kleine Kameraring, den ich unheimlich hässlich finde. Es sieht ganz so aus, als ob Apple einen solchen beim iPhone 6 verbauen wird. Es wäre jedoch nicht das erste Mal, der aktuelle iPod touch hat ebenfalls einen Kameraring.

iPhone 6 Kameraring

Ich kann mir nicht helfen, aber ich finde herausstehende Kameras bei Handys schon immer hässlich. Es sei denn es geht nicht anders und wurde wie beim Nokia Lumia 1020 gelöst. Hier kauft man aber auch eine kompakte Kamera mit einem Smartphone und weiß, worauf man sich einlässt. Bei einem normalen Smartphone mit einer „normalen“ Kamera finde ich so eine Lösung hässlich. Es sieht aber ganz so aus, als ob uns das mit dem iPhone 6 erwarten wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung