Devolo bringt den Access Point ONE auf den Markt

Devolo Access Point One

Devolo bringt mit dem Devolo Access Point ONE einen leistungsstarken WLAN-Hotspot heraus, der als Ziel die Schließung eventueller WLAN-Lücken hat.

In vielen (vor allem neuen) Häusern und Wohnungen ist die Verbindung ins Internet durch verbaute Netzwerkdosen gut erschlossen. Nicht selten bleibt aber irgendwo eine Ecke unerreicht und WLAN sollte generell ja für die modernen Smartphones auch gegeben sein.

Hierfür wurde der Access Point One entwickelt. Der Access Point wird einfach in eine vorhandenes Netzwerk gebunden und errichtet dann ein Highspeed-WLAN mit bis zu 1.733 Mbit/s (4×4 Mimo) und WLAN ac mit bis zu 300 Mbit/s.

Sechs Antennen sorgen für eine starke WLAN-Abdeckung im 5 GHz und 2.4 GHz Band. Wenn nötig, können auch die vier am ONE vorhandenen LAN-Anschlüsse genutzt und dort kabelgebundene Geräte angeschlossen werden.

Der devolo Access Point One ist ab sofort online und im stationären Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 99,90 EUR.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Vodafone Pass: Ab Dezember im EU-Ausland nutzbar in Vodafone

Oppo biegt das Display an allen Seiten in Marktgeschehen

Blink XT2 Sicherheitskamera startet in Deutschland in Smart Home

Telekom: 4.500 neue LTE-Antennen in 3 Monaten in Telekom

Schweiz: Sunrise und Huawei mit 5G Speed-Rekord in Provider

Huawei Mate 30 (Pro): Themes, Wallpaper und Klingeltöne in Software

ING startet mit Apple Pay in Fintech

Freenet Mobile: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Xbox: Microsoft schickt Cloud-Dienst in die Public Beta in Gaming

Google Pixel 4 und mehr: Was wir heute alles sehen werden in Smartphones