FacePause: YouTube-Videos durch Wegschauen pausieren

Facepause

Mit FacePause für Google Chrome kann man ein YouTube-Video durch einfaches Wegschauen pausieren.

Chrome (v56+) hat noch gar nicht so lange eine FaceDetector-API, mit der man Gesichter in Bildern einfach erkennen kann. Dies macht sich FacePause zunutze, indem die Erweiterung diese Erkennung an die YouTube-Wiedergabe koppelt. Das führt dazu, dass ein YouTube-Video nur dann abgespielt wird, wenn man den Bildschirm auch wirklich anschaut und wenn nicht, wird der Clip automatisch pausiert.

Die Erweiterung ist quelloffen, den Code dazu findet ihr bei Github. Um FacePause nutzen zu können, muss die oben genannten API auch aktiv sein. Das könnt ihr selbst vollziehen und zwar in Chrome unter:

chrome://flags#enable-experimental-web-platform-features

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.