FacePause: YouTube-Videos durch Wegschauen pausieren

Facepause

Mit FacePause für Google Chrome kann man ein YouTube-Video durch einfaches Wegschauen pausieren.

Chrome (v56+) hat noch gar nicht so lange eine FaceDetector-API, mit der man Gesichter in Bildern einfach erkennen kann. Dies macht sich FacePause zunutze, indem die Erweiterung diese Erkennung an die YouTube-Wiedergabe koppelt. Das führt dazu, dass ein YouTube-Video nur dann abgespielt wird, wenn man den Bildschirm auch wirklich anschaut und wenn nicht, wird der Clip automatisch pausiert.

Die Erweiterung ist quelloffen, den Code dazu findet ihr bei Github. Um FacePause nutzen zu können, muss die oben genannten API auch aktiv sein. Das könnt ihr selbst vollziehen und zwar in Chrome unter:

chrome://flags#enable-experimental-web-platform-features

FacePause
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X kommt nächsten Monat in Smartphones

Redmi K20 Pro Exclusive Edition mit Snapdragon 855 Plus vorgestellt in Smartphones

Huawei Mate 30 Pro: Meine Meinung in Smartphones

Mercedes-Benz: Voller Fokus auf Elektro in Mobilität

Tesla: Neues Model S verabschiedet sich mit Bestzeit aus Deutschland in Mobilität

Huawei FreeBuds 3: Preis und Datum in Audio

Apple iOS 13.1 und iPadOS kommen früher in Firmware & OS

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung