Fitbit: Marktführer bei Fitness-Trackern, neue Produkte geplant

Fitbit ist immer noch der Marktführer beim Verkauf von Fitness-Trackern und hat natürlich auch nicht vor diese Position in diesem Jahr abzugeben.

Laut einer aktuellen Analyse von Canalys dominierte Fitbit den Markt der Fitness-Tracker im zweiten Quartal 2016. Mit 3,7 Millionen verkauften Einheiten konnte man 700.000 Einheiten mehr als Xiaomi, die an zweiter Stelle kommen, und genauso viele wie Garmin, die den dritten Platz einnehmen, verkaufen.

Die Nachfrage nach solchen Gadgets ist ungebrochen und Fitbit konnte um 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr wachsen. Damit das so bleibt, bereitet man sich auch schon auf die Einführung neuer Produkte vor. Mindestens zwei sind geplant, wie The Verge berichtet. Unklar ist aber, ob es sich bei den Produkten um reine Hardware, oder vielleicht auch ein neues Software-Angebot handelt. Ich würde auf mindestens zwei neue Fitness-Tracker für das Weihnachtsgeschäft 2016 tippen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks