Gboard für iOS: Google-Tastatur ab sofort mit Spracheingabe

Google hat der iOS-Ausgabe der hauseigenen Tastatur Gboard aktuell ein schönes Updates spendiert, welches die App deutlich verbessert.

Ich will nicht lange die Details aus dem Changelog aufzählen, bevor ich zum eigentlichen Highlight des Updates komme: Gboard kann nun auch Spracheingabe. Damit ist es meines Wissens nach die erste und einzige externe iOS-Tastatur die das neben der Apple-Tastatur auch kann. Google bedient sich dabei eines kleinen Workarounds, der sehr gut funktioniert.

Der Nutzer wird sozusagen in die Gboard-App geschickt, dort erfolgt die Spracherkennung und die übergibt den erkannten Text dann wiederum nahtlos in das Eingabefeld.

Klingt zwar hakelig, ist es aber nicht. Das läuft im Grunde wie mit der iOS-Tastatur, außer, dass es eine Vollbildansicht für die Spracheingabe gibt. In meinem Test hat das Ganze jedenfalls problemlos funktioniert. Die neuen Emojis aus iOS 10 sind nun übrigens auch mit an Bord.

Changelog Gboard für iOS Version 1.3.0

  • 15 neue Sprachen: Gboard ist jetzt auch auf Dänisch, Finnisch, Griechisch, Katalanisch, Kroatisch, Niederländisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch (Lateinamerika), Tschechisch, Ungarisch, Malaiisch und Türkisch verfügbar.
  • Spracheingabe: Du kannst einfach auf die Mikrofontaste tippen, um unterwegs Nachrichten zu diktieren.
  • Google-Doodles: Das Google-Logo wird das ganze Jahr über an Feiertagen, Geburtstagen berühmter Personen und zu besonderen Anlässen mit lustigen Animationen aktualisiert. Immer wenn das Logo animiert ist, kannst du einfach auf die Schaltfläche „G“ tippen, um das Doodle des Tages zu sehen.
  • Neue Emojis: Gboard bietet nun auch die neuen Emojis aus iOS 10 an.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones