Alle Details zum Android-Event von Google

Ende der letzten Woche veröffentlichte Ryan Sodo im Forum von The Verge mutmaßliche Details zum Android-Event von Google am nächsten Montag. Uns haben hier auch zahlreiche Tipps erreicht, aber wir waren bei der Quelle natürlich ein bisschen misstrauisch und haben uns gegen einen Bericht entschieden. Auch wenn die Details durchaus glaubwürdig waren. Gestern veröffentlichte dann The Next Web einen Bericht, welcher im Prinzip genau die gleichen Details enthielt und das macht die Meldung für mich um einiges glaubwürdiger. Zumal TNW auch von einem Video spricht, welches Google seinen Mitarbeitern am letzten Freitag gezeigt haben soll und die Meldung im Forum von The Verge ebenfalls letzten Freitag auftauchte.

Doch was wird uns Google denn am 29. Oktober zeigen? Ein offenes Geheimnis ist mittlerweile die 32-GB-Version des Nexus 7, welche ja gerade erst am Wochenende in den USA verkauft wurde, und die auch mit 3G auf den Markt kommen soll. Auch zu dieser Version gab es erst vor wenigen Tagen eine Meldung. Dann wird es natürlich auch ein neues Nexus-Smartphone zu sehen geben und hierbei handelt es sich um das LG Nexus 4, von dem wir in den letzten Tagen und Wochen so ziemlich alle Details erfahren haben. Die Überraschung dürfte aber das Nexus-Tablet von Samsung werden, welches schon im Zusammenhang mit einer Nachricht zu Android 4.2 als Manta die Runde machte und sich ebenfalls vor ein paar Tagen in EXIF-Daten zeigte.

Die Bezeichnung des Tablets könnte Nexus 10 sein, da es mit einem 10 Zoll großen Display und einer Auflösung von 2560 × 1600 Pixel daherkommen soll. Das wären etwa 300 PPI und somit sogar mehr als beim iPad der dritten Generation. Die Details zum zweiten Nexus-Tablet halten sich bisher aber noch in Grenzen, es dürfte sich jedoch um ein High-End-Gerät handeln. Android 4.2 Jelly Bean soll mehrere Benutzerkonten ermöglichen, einen Panorama-Modus im Hochformat und andere Änderungen bei der Kamera beinhalten, eine Swype-ähnliche Tastatur besitzen und natürlich gibt es auch ein paar Verbesserungen (unter anderem: POIs beim Betreten einer neuen Stadt und zurückgelegte Meter im Monat) bei Google Now.

Sämtliche Details der beiden Quellen machen Sinn und viele Hinweise gab es ja schon im Vorfeld. Beim Nexus-Tablet mit 10 Zoll war ich anfangs etwas kritisch und hätte eigentlich erst 2013 damit gerechnet, aber vielleicht wird es bis nächsten Montag ja noch weitere Leaks geben. Außerdem haben wir auch keine neuen Hinweise auf das Nexus-Programm für andere Hersteller. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden und sind gespannt, ob Google vielleicht auch noch eine Überraschung für sein Android-Event parat hat.

quellen the verge tnw (Danke an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.