Google Kalender für Android erhält Update

colordatetime

Wie Google aktuell mitteilt, hat man dem Google Kalender für Android ein Update spendiert, welches bei Google Play zum Download bereitsteht. Die Änderungen halte sich in Grenzen, sind allerdings durchaus nützlich. Direkt am Android-Gerät lassen sich nun die Farben für Kalendereinträge festlegen und Termine bzw. deren Details lassen sich durch eine verbesserte Eingabemaske einfacherer anlegen. Eine neue Auswahl für Zeitzonen und simplere Schaltflächen für wiederkehrende Termine sind jetzt vorhanden. Das Update sollte auf allen Geräten mit Android 4.0.3 und höher laufen, für die neuen Eventfarben wird sogar Android 4.1 benötigt.

Sollte euch das Update nicht angezeigt werden, dann müsst ihr den Google Kalender bei Google Play direkt ansurfen. Auf einem Motorola RAZR i zum Beispiel ist der Google Kalender zwar von Haus aus vorhanden, die neue Google-Version muss allerdings manuell über Google Play installiert werden. Blöd hierbei, danach hat man zwei verschiedene Google-Kalender-Apps auf dem Smartphone.

Google Kalender
Preis: Kostenlos

timezonerecurrence

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming