Google Play: Großes Redesign steht bevor

Hardware

Google Play steht vor einem größeren Redesign. Google wird sowohl die Optik, als auch Aufteilung des hauseigenen Digitalstores ändern.

Erste Bilder des kommenden Updates der Google-Play-Android-App sind nun aufgetaucht und geben einen ersten Ausblick auf die Neuerungen. Google-Mitarbeiter Kirill Grouchnikov hat erste Screenshots und auch eine Animation des neuen Stores veröffentlicht. Grundlegend werden die Inhalte zukünftig in Apps und Spiele sowie in Entertainment bzw. Unterhaltung untergliedert. Der Wechsel zwischen den Bereichen wird mit einer schicken Animation realisiert.

Im oberen Bereich der neuen Sektionen gibt es dann Kurzwahlbuttons, um zu den entsprechenden Unterbereichen zu gelangen. Von dort aus geht es dann zu den Unterkategorien. Außerdem wird Google einen neuen Header für die verschiedenen Bereiche nutzen, der in etwa ein Drittel des Screens einnimmt und mit aussagekräftigen Grafiken locken soll. Wann das Update verfügbar sein wird, ist noch nicht klar, es dürfte allerdings nicht mehr all zu lange dauern.

Mir gefallen die Neuerungen optisch ganz gut, ein Urteil darüber kann man sich aber natürlich erst nach einer Benutzung bilden. Für meinen Geschmack dürfte es zusätzlich eine optionale kompakte Ansicht geben.

Alt zu neu: Vom Android Market zu Google Play

via droid-life Quelle Google+


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.