Google Play Store: Download-Größe statt Bewertung in der Suche

Google schraubt immer mal wieder am Play Store und derzeit scheint man die Suche etwas angepasst und die Bewertungen entfernt zu haben.

Der Google Play Store zeigt bei einigen Nutzern nun die Größe einer Datei und nicht mehr die Bewertung von dieser an. Google testet diese Funktion mit ausgewählten Nutzern in den USA, sie könnte jedoch demnächst weltweit verteilt werden.

Davon gehe ich auch aus, denn im ersten Moment stellt man sich vielleicht noch die Frage: Warum? Doch ich glaube die Antwort darauf ist recht simpel: Es ist nicht so, dass diese Information nun mehr für den Nutzer bringt (der Speicherplatz ist zwar weiterhin auf vielen Smartphones ein Problem, aber in der heutigen Zeit auch kein großes und teures Problem mehr), aber das Fehlen der Bewertung dürfte einigen Entwicklern zu Gute kommen deren Apps dort nicht geklickt wurden.

Es kommt nämlich vor, dass vor allem populäre Apps gerne mal schlecht von den Nutzern bewertet werden und eine App mit weniger als 3 Sternen (ein Beispiel) ist in der Suche unattraktiver, als eine mit über 3 Sternen. Diese Vorauswahl in der Suche wird mit dieser Änderung eingeschränkt, denn die Download-Größe dürfte, von den ganz großen Spielen abgesehen, selten eine Einschränkung sein.

Das ist nur eine Vermutung von mir, vielleicht war die Nachfrage nach der Größe einer Datei wirklich bei Google auf dem Tisch, aber ich glaube eher, dass es einige Beschwerden von Entwicklern gab und man das daher ändert.

Google Play Suche Datei

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.