Hangouts Web: Nachrichten zeichnen möglich

Dienste

Google hat der Webversion des hauseigenen Messenger-Dienstes Hangouts eine kleine Neuerung verpasst, die derzeit stufenweise verteilt wird. Es ist nun möglich Nachrichten zu zeichnen. In einem kleinen Editor kann man grundlegende Zeichenwerkzeuge nutzen, um seiner Nachricht eine persönliche Note zu verleihen. Aufgerufen wird er über ein kleines Stiftsymbol, welches neben dem Kamerasymbol erscheinen sollte, sobald die Funktion bei euch aktiv ist. Keine große Sache, aber ein “nice to have”. Ob der Mini-Editor Web-only bleibt oder in Zukunft auch in die Hangouts-Apps Einzug hält, ist derzeit noch unklar.

Danke Daniel! via androidpolice


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.