HTC: 2018 wird es wieder eine Dual-Kamera bei uns geben

HTC One M8

Dual-Kameras sind voll im Trend und fast schon zu einem Standard bei den teuren Flaggschiffen geworden. Nur HTC verzichtet beim U11+ auf eine.

Dabei war HTC eines der ersten Unternehmen mit einer solchen Kamera an Bord. Einige werden es vielleicht schon vergessen haben, aber beim One M8 von 2014 konnte man bereits eine zweite Kamera auf der Rückseite finden. HTC war also durchaus ein Vorreiter, wusste damals aber noch nicht so richtig, was man mit der Kamera anfangen soll. Daher verschwand sie beim One M9 und 10 wieder.

Auch beim neuen HTC U11+ sucht man sie vergebens. Doch HTC hat bereits Pläne für ein kommendes Modell mit einer Dual-Kamera und diese wird 2018 definitiv zurück kommen. Aktuell sucht man noch nach einer Funktion, mit der man sich in diesem Bereich von anderen abheben kann. Es ist also unklar was für eine zweite Kamera verbaut wird, ein Porträtmodus dürfte 2018 (beim U12?) aber dabei sein.

Es freut mich, dass man bei HTC an einer Dual-Kamera arbeitet, aber vielleicht ist so eine Ankündigung am selben Tag, an dem man erst ein neues Spitzenmodell für Weihnachten vorgestellt hat, eher unklug. Das nächste Flaggschiff von HTC dürfte im Frühjahr (Das HTC U11 wurde im Mai vorgestellt) kommen und so eine Aussage könnte den ein oder anderem vom Kauf des U11+ abhalten.

Quelle Engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung