HTC Connect: Programm für optimierte Konnektivität zu Audio- und Videogeräten

News

Wie HTC aktuell per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, bringt man mit HTC Connect ein Programm für optimierte Konnektivität zu Audio- und Videogeräten auf den Markt. Damit können Hardwarehersteller und Diensteanbieter ihre Produkte von HTC zertifizieren lassen, um nach eigenen Angaben “einen optimierten Klang und visuelle Standards für nahtlose Konnektivität zwischen HTC-Geräten und anderen Unterhaltungselektronikprodukten” zu gewährleisten.

Die zertifizierten Produkte unterstützen die Übertragung per DLNA, aber auch Bluetooth, NFC, kabellose Lautsprecher sowie Audio- und Videoinhalte im Auto sollen in Zukunft in das Programm integriert werden. Warum es nun zwingend HTC Connect benötigt, obwohl alle genannten Übertragungstechniken bereits standardisiert sind, sagt uns HTC leider nicht. Als erster Hersteller wird Pioneer “die HTC Connect-zertifizierte Audio Experience” unterstützen.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.