ICQ Messenger für Android mit GIF-Unterstützung und verbesserter Teilen-Funktion

ICQ Android Header

Der ICQ-Messenger unterstützt mit dem neuesten Update der Android-App auch animierte GIF-Dateien und ermöglicht das Teilen von Stickern und Fotos.

Totgesagte leben länger und so versorgt auch das ICQ-Team den gleichnamigen Messenger noch regelmäßig mit Updates. Per Pressemitteilung verkündete man nun die Unterstützung für die beliebten GIF-Dateien, welche ab sofort direkt im Chat abgespielt werden können.

Des Weiteren ist auch eine Teilen-Funktion für die Sticker und Fotos mit an Bord, welche mit ICQ empfangen wurden. Diese lassen sich über einen speziellen Button auf sozialen Netzwerken verbreiten. Darüber hinaus kann der Name von Kontakten nun direkt in der Chat-Übersicht geändert werden. Insgesamt also keine bahnbrechenden Neuerungen, aber sinnvolle Weiterentwicklungen.

ICQ Video chat & Messenger
Preis: Kostenlos

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Redmi Note 8 Pro im Test: Mit Quad-Kamera auf den Mittelklasse-Thron? in Testberichte

3D-Drucker-Roundup No. 62: Buntes Filament und eine Schubladenbox in Anleitungen

AML-Notrufsystem auf iPhones in Deutschland gestartet in News

2 x Google Home Mini für 39 Euro in Smart Home

tizi mit AirPods Leder Case in Zubehör

backFlip 50/2019: Audi e-tron und Tesla in backFlip

Zhiyun Smooth Q2 Gimbal im Test in Zubehör

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste