[iPhone 4] Wer zuerst kommt mahlt zuerst – oder auch nicht?

News

Das iPhone 4 ist ja wie eine Bombe auf den Markt eingschlagen. Und das nicht nur durch positive Neuerungen. Das wohl am interessanteste Merkmal am iPhone 4 ist der Signalverlust. Wird das Gerät “falsch gehalten“, ist es möglich, dass man kein Netz mehr hat.

Apple hat nach langem hin und her ein Rückgaberecht für iPhone 4 Käufer eingeräumt. Doch es gibt wie immer einen Haken. Wurde das Gerät am 24. Juli, also dem ersten Verkaufstag, erworben, bleibt man darauf sitzen.

Das Rückgaberecht gilt nur 30 Tage ab Kaufdatum aber auch nur für Käufer, die es in jüngster Zeit erworben haben. Da das iPhone 4 in Deutschland offiziel nur bei T-Mobile zu haben ist, wird dabei auch geprüft, ob der Vertrag beim rosa Riesen auf Kulanz aufgehoben wird. Dies ist aber nur für Neukunden möglich. Wurde der Vertrag (vorzeitig) verlängert, ist dies nicht möglich und man erhält den vollen Verkaufspreis des iPhone 4 zurück.

T-Mobile hat für das iPhone 4 eine FAQ-Seite eingerichtet, in welcher weitere Details zur Verfügung gestellt werden sollen.


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.