iTunes-Geschenkkarten: Rabattaktionen bei HIT und der DKB

In der kommenden Woche sind HIT und die Deutsche Kreditbank mit Rabattaktionen für iTunes-Karten am Start.

Wie erwartet gibt es weiter keine Angebote mit 20 Prozent Rabatt, die maximale Ersparnis ist in Kalenderwoche auf 13 Prozent limitiert. Realisiert wird dieser in Form von 15 Prozent Bonus-Guthaben beim Kauf einer iTunes-Geschenkkarte mit 25, 50 oder 100 Euro Guthaben bei HIT. Diese Supermarktkette ist mit ihren Filialen vor allem im Ruhrgebiet sowie in München vertreten.

Wer sich bei dem Wetter nicht vor die Tür traut, keinen HIT-Markt in der Nähe hat oder die Frezeit sowieso lieber im Keller verbringt, ist idealerweise Kunde bei der DKB. Direkt im Onlinebanking gibt es dort nämlich vom 23. bis zum 25. Januar 10 Prozent Direktrabatt auf iTunes-Karten ab einem Wert von 25 Euro. Weitere Informationen dazu sind unter diesem Link abrufbar.

Wie bei sämtlichen vergleichbaren Aktionen gilt: Das reduziert erworbene Guthaben kann nicht zum Erwerb von eBooks eingesetzt werden. Ansonsten steht aber das komplette iTunes-Digitalsortiment zur Verfügung und ebenso wie das Apple-Music-Abo können auch In-App-Käufe mit angehäuftem Guthaben verrechnet werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.