Kickstarter-Projekt: CliMate – die mobile Wetterstation

Hardware

Bei den Jungs von Geeky-Gadgets bin ich über das *Kickstarter-Projekt CliMate gestolpert. CliMate ist an alle gerichtet, welche gern das Wetter überwachen wollen. Sei es nun, um das Kind im Kinderwagen vor zuviel UV-Strahlung zu bewahren, die Terrasse zu überwachen oder auch nur die aktuelle Wetter-Info mit anderen zu teilen. Das kleine Ansteck-Gadget ist aktuell noch für 39 $ zu finanzieren, und die Kampagne würde gerne ein Ziel von 50.000 $ erreichen. Momentaner Stand liegt bei knapp 6.500 $ und einer Restlaufzeit von fast einem Monat.

CliMate kann dabei, wie im Video zu sehen ist, nicht nur die Temperatur, UV-Strahlung und Luftfeuchtigkeit messen, sondern auch als Fernauslöser für die Kamera und als Handy-Finder genutzt werden.

Wie eingangs bereits erwähnt, kann die gesammelte Wetter-Info auch über das Smartphone mit anderen Nutzern geteilt werden. Dabei dürften je nach Verkaufserfolg ein paar interessante Karten entstehen, die in diesem Fall dann tatsächliche Live-Wetter-Infos darstellen.

Verbunden wird das kleine Gadget über Bluetooth 4.0 und es versteht sich mit dem iPhone ebenso wie auch mit modernen Androiden ab Android-Version 4.3 mit Bluetooth 4.0.

Zum Projekt auf Kickstarter →

Info

*Kickstarter ist eine Webplattform, auf der jeder seine Ideen ausführlich vorstellen und dann von der Community finanzieren lassen kann. Sobald ausreichend Geld zusammen gekommen ist, geht das vorgestellte Produkt in Produktion. Die Nutzer gehen also erstmal in Vorleistung, haben aber keine Garantie, dass ihr Projekt ein Erfolg wird, oder wirklich zustande kommt. Finden sich nicht ausreichend Unterstützer, muss keiner zahlen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.