Kommentar: Nintendo hat leider Donkey Kong vergessen

Nintendo Switch Donkey Kong Header

Ich weiß, das erste Spiel von Shigeru Miyamoto ist nicht der populärste Titel von Nintendo, aber ich finde er hätte mehr Aufmerksamkeit verdient. Vor allem, da die Reihe trotz 40. Jubiläum scheinbar komplett von Nintendo vergessen wurde.

Nintendo, wo ist Donkey Kong?

Das 35. Jubiläum von Super Mario wurde letztes Jahr groß gefeiert, das 25. von Pokémon auch gerade, da kommt sogar noch ein großer AAA-Titel Anfang 2022. Und obwohl bei Zelda nicht so viel geplant ist, immerhin gibt es zum Jubiläum ein HD-Remake. Und Ende 2022 soll dann eben der große Blockbuster kommen.

Donkey Kong Header

Und wie sieht es beim 40. Jubiläum von Donkey Kong aus? Nichts. Keine Game & Watch Edition, kein Remake, kein 99-Spiel für Switch Online und was ich besonders schade finde: Keine einzige Ankündigung in diesem Jahr. Es soll ja ein ganz neues Spiel in Planung sein, das hätte man ruhig mal mit einem Titel anteasern können.

Falles es überhaupt existiert.

Donkey Kong finanziell kein Erfolg

Schaut man sich die Charts der Nintendo Switch an, dann kommt das aber leider gar nicht mal so überraschend. Die Neuauflage von Donkey Kong Country: Tropical Freeze schafft es gerade so in die Top 30 und wurde bisher nur 2,65 Millionen Mal verkauft – mit Blick auf bald 100 Millionen Switch-Einheiten ist das sehr wenig.

Donkey Kong Country Tropical Freeze Nintendo Switch Header

Woran liegt es? Ich weiß es nicht, denn die Reviews waren alle sehr gut und es kann auch nicht daran liegen, dass es ein Wii U-Spiel ist, denn Mario Kart 8 ist ein Wii U-Titel, nun über 7 Jahre alt und bis heute das meistverkaufte Switch-Spiel.

Als Fan der Reihe muss man vermutlich einfach akzeptieren, dass Donkey Kong finanziell nicht erfolgreich und daher nicht so interessant ist. Die Switch bekommt schon das zweite Haupt-Zelda-Spiel, aber selbst das 40. Jubiläum von Donkey Kong schaffte es in keine einzige Direct-Ausgabe von Nintendo in diesem Jahr.

Mini-Donkey-Kong-News diese Woche

Mal schauen, was die kommenden Jahre mitbringen, immerhin hat Nintendo diese Woche angekündigt, dass Super Nintendo World gegen 2024 einen Bereich für Donkey Kong bekommt. Das war auch der Grund für diese Beitrag, denn selbst das war keine kurze Meldung während der letzten Nintendo Direct im September wert.

In mir drin bleibt die Hoffnung, dass an dem Gerücht mit einem komplett neuen Spiel der Reihe, welches von Nintendo selbst entwickelt wird (es soll das Team von Super Mario Odyssey dahinter stecken) etwas dran ist. Aber mit Blick auf die letzten Jahre habe ich meine Hoffnungen für Donkey Kong jetzt begraben.

Nintendo Switch Online: Es wird weitere (S)NES-Spiele geben

Nintendo Switch Pro Controller Header

Im Oktober wird Nintendo offiziell N64-Spiele für Switch Online anbieten und die Game Boy-Klassiker sollen auch noch kommen. Das ist schön, denn das mit den (S)NES-Spielen wurde langsam etwas unspektakulär und es gab viel Kritik. Allerdings ist Nintendo noch nicht…27. September 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. elknipso

    Finde ich persönlich auch schade, da ich die Donkey Kong Spiele mag.

  2. Mikera

    Donkey Kong Country ist aber immer noch besser dran als Wario, der seit über 13 Jahren schon kein Jump'n'Run-Spiel mehr als Wario Land spendiert bekommen hat. Wario zeigt: Donkey Kong kann noch viel tiefer fallen. Wir sollten zufrieden sein, dass wenigstens noch ein Spiel pro Konsole von Donkey Kong Country erscheint.

  3. Rainy

    DK 64 verdient echt einen Nachfolger! Mal sehen aber ich denke die 2D Versionen sind einfach billiger und einfacher zu machen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.