LG G6: Oreo-Update nächste Woche, G5 und V20 bekommen es auch

LG G6 bekommt bald Oreo

LG möchte das Update auf Android 8.0 Oreo für das G6 kommende Woche verteilen, zumindest auf dem Heimatmarkt in Sürdkorea.

Das LG V30 wird bereits mit dem Oreo-Update versorgt und kommende Woche ist das G6 an der Reihe. Android 8.1 Oreo dürfte dann auch noch folgen. Mit dabei sind die von Oreo bekannten Features und neuen AI-Funktionen des LG V30 ThinQ.

Was das nun für Deutschland bedeutet bleibt abzuwarten, denn die Meldung kommt aus Südkorea, dem Heimatland von LG. Dort geht es in der Regel etwas früher los, ich tippe allerdings auf einen Rollout im Mai. Wir werden euch informieren.

Android 8.0 Oreo für das LG G5 und LG V20

Mit dem G6 und V30 ist damit die 2017er-Flaggschiff-Reihe von LG versorgt, man hat jedoch auch schon die Modelle von 2016 im Blick. Das LG G5 und LG V20 sollen auch mit Oreo versorgt werden. Es dürfte das letzte große Update für beide sein.

Wann diese beiden Modelle an der Reihe sind ist noch unklar, ich würde aber nicht mit Mai rechnen. Vielleicht noch Ende Mai, ich tippe aber eher auf Juni. Kurz nach der Ankündigung mit dem besseren After-Sale-Support folgen nun also Taten.

LG bietet damit nun keine gute Update-Politik (wie ich finde), aber man hat durchaus den Eindruck, als ob man dem Thema nun mehr Aufmerksamkeit scheint. Das Q6 und K11 sollen ja auch noch mit Oreo versorgt werden. Ich bin mal gespannt, wie LG hier in Zukunft weiter macht. Ein besserer Support ist definitiv willkommen.

Apropos LG, am kommenden Mittwoch wird ja auch schon das G7 ThinQ, von dem wir erst gestern wieder ein Pressebild gesehen haben, offiziell vorgestellt.

Quelle LG (via fonearena)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.