LG V35 ThinQ: Erste Gerüchte zum neuen V-Modell für 2018

Lg V30 Test5

LG plant für 2018 nicht nur einen Nachfolger des G6, auch das V30 wird eine Neuauflage bekommen. Das LG V35 ThinQ steht nun im Raum.

Bei der Produktpolitik von LG scheint momentan einiges in der Schwebe zu sein, aber trotzdem wird es nicht nur ein G7, sondern auch ein neues V-Modell geben. Genau genommen ist es dann schon das zweite V-Modell für 2018, denn man hat kürzlich erst das LG V30S ThinQ vorgestellt. Ein V40 kommt aber noch nicht, es soll ein V35 werden – und das bekommt ebenfalls den Zusatz „ThinQ“.

Bei AndroidHeadlines hatte man diese Woche ein Bild mit den Farben des G7, nun reicht man noch Details zum V35 nach. Das V35 soll wie das V30 ein 6 Zoll großes OLED-Display besitzen, vermutlich ein PLOED-Display (wird aber nicht genannt).

LG V35 ThinQ: Ein V30S mit G7-Hardware

Beim Design wird es wohl keine Überraschungen und eine sehr ähnliche Optik geben, zum Start ist von einem schwarzen und grauen Modell die Rede. Ich denke man nimmt einfach das graue V30S und aktualisiert es etwas. Und wie ein V30 in Schwarz aussehen kann haben wir ja ebenfalls schon mal gesehen.

Bei der Kamera soll das Dual-Kamera-Setup des G7 zum Einsatz kommen, also eine Kamera mit 16 Megapixel (f/1.6) und eine weitere mit 16 Megapixel (Weitwinkel). Es wird natürlich auch wieder die ganzen KI-Funktionen geben, bei denen mit dem G7 vermutlich auch noch ein paar dazu kommen, irgendwie muss man das „ThinQ“ am Ende ja rechtfertigen. Die meisten kennen wir aber schon vom V30S.

Die gute Audioqualität (32-bit Hi-Fi Quad DAC) soll bleiben und vielleicht sogar ein bisschen besser werden. Klingt für mich nach einem V30S mit der Ausstattung des G7 und nicht wirklich nach einem Umdenken der Smartphone-Strategie. Weder das V30S, noch das V35 bieten Grund genug für ein eigenes Smartphone, das G7 hätte das Flaggschiff sein müssen, auf das man sich konzentriert. Wenn ich als Nutzer weiß, dass nach dem G7 zur IFA (ungefähr) schon das V35 kommt, warum sollte ich dann nicht die 3-4 Monate warten? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass LG so wie bisher weiter macht und seine Modelle nur etwas später vorstellt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.