Logitech MX Keys und MX Master 3 im Test

Logitech Mx Header

Die MX Master 3 und MX Keys von Logitech sind schon etwas länger auf dem Markt erhältlich, aber meiner Meinung nach weiterhin einen Blick wert.

Als Logitech Ende 2019 die MX Master 3 und die MX Keys präsentierte, da gab es sehr viel Lob von vielen Personen, denen ich in der Tech-Bubble folge. Das hat mein Interesse geweckt und ich entschied mich das Magic Keyboard und die Magic Maus von Apple für eine Weile zu ersetzen – ich kehrte nie zurück.

Logitech MX Keys im Alltag

Fangen wir aber bei der MX-Tastatur an, auf der ich sehr gut tippen kann. Sie ist nicht zwingen besser, als ein Magic Keyboard von Apple und in der dunklen Version leider auch nur mit Nummernblock erhältlich. Da ich diese nie nutze, hätte ich (bei Apple übrigens auch) gerne ein kompakte Version davon.

Logitech Mx Test2

Die Tastatur selbst ist hochwertig und fühlt sich gut an, optisch gefällt sie mir auch und nach mehreren Monaten im Alltag hat sich auch noch nichts abgelöst. Und ich schreibe viel, sehr viel. Was mir auch gut gefällt: Man kann die Beleuchtung in mehreren Stufen anpassen (was aber auch etwas mehr Akku kostet).

Mit Beleuchtung sollen es 10 Tage Nutzung sein, ohne bis zu 5 Monate. Im Winter waren es oft 2-3 Wochen, denn da habe ich die Beleuchtung häufig genutzt. Doch der Zeitraum zwischen dem Laden wird immer länger, da es mittlerweile auch schon um 6 Uhr (wenn ich mit der Arbeit starte) hell draußen ist.

Logitech Mx Test1

Geladen wird über USB C und ich muss sagen, dass mir bisher nichts Negatives aufgefallen ist. Wie gesagt, eine kompakte Version wäre noch schön, aber das ist eine subjektive Sache. Über die Software kann man übrigens noch diverse Dinge einstellen und man kann drei Geräte gleichzeitig verbinden.

Logitech MX Master 3 im Alltag

Das funktioniert auch mit der MX Master 3 und man kann bei beiden schnell die Geräte wechseln. So habe ich zum Beispiel die Option zwischen dem iMac, dem MacBook Pro und iPad Pro zu wechseln, was ich bis zum Test mit dem Magic Keyboard auch immer wieder beim iPad Pro nebenbei gemacht habe.

Logitech Mx Test5

Doch wirklich zufrieden bin ich mit der neuen Version der MX Master. Ich habe recht große Hände und empfand die Magic Maus von Apple oft als zu klein, habe aber irgendwie damit gelebt. Jetzt gibt es kein Zurück mehr, denn die MX Master 3 liegt deutlich angenehmer in der Hand – sie ist für mich optimal.

Für meinen Geschmack gibt es etwas viele Tasten und Räder, aber ich nutze sie nicht. Am Anfang war es komisch von Touch-Gesten zum klassischen Mausrad zu wechseln, wie ich es aus Windows-Zeiten kannte, aber das Rad der MX Master ist sehr angenehm und kann über die Software angepasst werden.

Logitech Mx Test6

Das Gewicht ist ebenfalls angenehm und das gummierte Material liegt gut in der Hand. Ich habe nach mehreren Monaten eigentlich nur einen Kritikpunkt: Das Klicken mit der rechten und linken Haupttaste ist etwas laut. Das könnte man bei einer MX Master 4 für meinen Geschmack etwas leiser gestalten.

Zur Akkulaufzeit kann ich nur soviel sagen: Obwohl ich die Maus seit mehreren Monaten nutze, habe ich sie nur selten (Logitech spricht von 70 Tagen) geladen (übrigens über USB C). Ich nutze die Version in Mittelgrau (etwas anfällig für Dreck) und es gibt noch eine zweite und dunklere Version in Grafit.

Logitech Mx Test4

Die UVP der beiden Geräte ist mit 109 Euro etwas teurer, aber man bekommt die MX Master 3 auch für unter 100 Euro. Das trifft auch auf die MX Keys zu.

Wer wartet, der findet auch immer mal wieder Deals, aber ich finde die Preise ehrlich gesagt fair, denn man bekommt nicht nur die Hardware, sondern auch eine gute (zumindest bei macOS) Software von Logitech dazu. Die bietet sehr viele Optionen zum Einstellen, mehr als ich im Alltag benötigen würde.

Logitech Mx Test3

Als jemand, der quasi den ganzen Tag schreibt und die Maus nutzt, kann ich die aktuelle MX-Kombination von Logitech empfehlen. Ich nutze sie nun seit mehreren Monaten und würde die Maus nicht ersetzen. Nur bei der Tastatur wäre ich bereit zur Tastatur von Apple zurück zu kehren – wenn es eine dunkle Version ohne den Ziffernblock gibt. Die würde ich mir aber auch von der MX Keys wünschen.

Kurz: Die Logitech MX Master 3 ist vielleicht die beste Maus, die es derzeit gibt, oder zumindest gehört sie ganz oben dazu. Nach dem Wechsel habe ich auch ein paar andere Kandidaten ausprobiert und würde nicht wechseln. Die Logitech MX Keys sind ebenfalls sehr gut, aber da gäbe es für mich auch Alternativen.

USB-C Travel Hub und mehr: Microsoft bringt neues PC-Zubehör nach Deutschland

Microsoft Usb C Travel Hub

Microsoft hat kurz nach der Vorstellung seiner aktualisierten Surface-Produkte auch neues Zubehör für den deutschen Markt angekündigt. In Kürze wird es hierzulande den Microsoft USB-C Travel Hub, die Modern Mobile Mouse und zwei neue Tastatur-Maus-Sets zu kaufen geben. Neben dem…10. Mai 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.