MeeGo: fMobi und DropN9 bringen Facebook und Dropbox auf das Nokia N9

Ein großes Manko bei meinem Testbericht zum Nokia N9 war die Auswahl an verfügbaren Applikationen im Nokia Store und in der Community. Dieses Wochenenede sind jedoch auch zwei wichtige Programme dazu gekommen, die ich hier kurz erwähnen möchte: fMobi und DropN9. fMobi werde manche vielleicht noch von Symbian kennen, dort hat sich die App mittlerweile zu einem der beliebtesten Facebook-Awendungen gemausert.

Da fMobi in Qt entwickelt wurde ist, mit ein bisschen Arbeit des entsprechenden Entwicklers, ein Port zu MeeGo relativ leicht zu bewerkstelligen. Die erste Beta [Download] läuft auch schon recht stabil, ist bei mir jedoch auch etwas träge und langsam. Die andere App ist eine Beta von Drop N9 [Download], ein Dropbox-Client für das N9. Für mich persönlich zwei wichtige Anwendungen, ich bin gespannt wie sie sich noch entwickeln.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen