Motorola kündigt DROID X2 offiziell für den US-Markt an

Generell habe ich mir abgewöhnt über zu viele US-Modelle zu schreiben, welche wir hierzulande so oder so nie in die Finger bekommen. Wäre am Ende genau so sinnvoll wie jede US-Version vom Galaxy S bzw. Galaxy S II zu verbloggen. Das ein oder andere Modell soll dennoch Erwähnung finden, einfach wenn es mir persönlich zusagt.

Gerade erreichte mich eine Pressemitteilung von Motorola, in dem der Konzern das DROID X2 offiziell angekündigt hat. Der Nachfolger vom Droid X schaut im Grunde nicht anders aus, hat aber an Innereien zugelegt. In einem Punkt hat Motorola allerdings immer noch nicht dazu gelernt, das Teil kommt noch mit Android 2.2 auf den Markt, wenigstens inklusive Garantie auf 2.3.

Das Droid X2 ist mit einem 1 GHz Dual-Core-Prozessor ausgestattet und hat einen kratzfesten 4,3 Zoll qHD-Touchscreen. Eine 8 Megapixel-Kamera, die auch HD-Videos aufnehmen kann, befindet sich auf der Rückseite. Ein HDMI-Anschluss, der auch einen Mirror Mode erlaubt ist ebenso an Bord, wie ein 1540 mAh Akku, 512MB RAM und 8 GB interner Speicher.

Macht einen netten Eindruck das Gerät, obwohl ich es eher als Zwischenstufe zur nächsten Generation bezeichnen würde. Was haltet ihr vom Droid X2?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.