Motorola Moto X (2014): Verteilung von Android 5.1 Lollipop hat begonnen

Hardware

Motorola hat offiziell bekannt gegeben, dass man mit der Verteilung von Android 5.1 für das Moto X (2014) begonnen hat. In Deutschland ist das Update zwar noch nicht verfügbar, das sollte aber nicht lange dauern.

Solltet ihr ein Moto X von 2014 haben, dann dürfte schon bald die neueste Version von Android bei euch eintreffen. In einem Blogeintrag hat Motorola bekannt gegeben, dass man mit der Verteilung von Android 5.1 Lollipop in Brasilien begonnen hat und das Update so erst mal in einem kleinen Kreis testen möchte. Läuft alles gut, dürfte es dann auch bald bei uns landen.

Mit dabei ist die neue Schüttelgeste, von der wir neulich berichtet haben. Das bedeutet, dass ihr mit einem zweimaligen Schütteln des Gerätes das LED-Licht auf der Rückseite aktivieren und genauso auch wieder deaktivieren könnt. Wie ich finde eine verdammt gute Idee, wobei zwei kurze Bewegungen vielleicht auch dazu führen könnten, dass man das Licht versehentlich startet. Aber das wird sich dann zeigen. Sobald das Update bei uns in Deutschland landet, gibt es natürlich hier ein Update. Sollte es bei euch eintreffen, schreibt uns doch.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.