Motorola RAZR i und RAZR HD nun im Bootloader Unlock-Programm

Die beiden Geräte Motorola RAZR HD und Motorola RAZR i mit Intel inside sind in das Bootloader Unlock-Programm aufgenommen worden. Das RAZR HD ist dabei in Europa, Australien und Südamerika unlockbar und das RAZR i sogar weltweit. Auf der eigens eingerichteten Seite von Motorola kann man sich über die Vor- und Nachteile informieren. Nach dem entsperrten Bootloader habt ihr zwar das Handy offen und könnt mit CustomROMs etc. loslegen, allerdings möchte ich noch einen wichtigen Punkt aus der FAQ-Abteilung aus der Website hervorheben.

You have only yourself to blame. Once you get the unlock code, your device is no longer covered by the Motorola warranty; in other words, please don’t blame us if things go wrong, even if they appear unrelated to unlocking the bootloader.

Bedeutet also, dass ihr sobald ihr euer Motorola Handy über den offiziellen Weg unlocked, behält sich Motorola das Recht vor, die Garantie einzuschränken. Wenn also das Handy beispielsweise von euch unbrauchbar geflasht wird, müsst ihr für eine Reparatur teures Geld berappen. Dies gilt auch bei Fehlern, die nicht direkt auf das unlocken bezogen werden können!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung

Lidl verkauft E-Scooter mit Straßenzulassung für 299 Euro in Mobilität

Anker Soundcore Liberty 2 Pro derzeit mit 20 Prozent Rabatt in Schnäppchen

Huawei Mate X: Nachfolger könnte anders gefaltet werden in Smartphones

Lidl verbessert Bargeldservice in Fintech