MWC 2016: Was war euer Highlight?

Tag 2 des Mobile World Congress 2016 neigt sich dem Ende zu und wir wollen von euch wissen, was euer persönliches Highlight der Veranstaltung war.

Der Mobile World Congress geht zwar noch bis zum 25. Februar, doch das große Produktfeuerwerk wurde bereits abgefeuert. Hersteller wie Samsung, LG und Sony haben ihr Spitzenmodell für das Frühjahr gezeigt und auch sonst gab es einiges zu sehen. Eine Übersicht der Ankündigungen findet ihr an dieser Stelle.

Wir wollen aber schon mal von euch wissen, was euer persönliches Highlight war? Konnte euch Samsung mit dem Galaxy S7 überzeugen? Ist das LG G5 euer Favorit? Oder schlagt ihr vielleicht beim neuen Xperia X von Sony zu? Oder hat euch am Ende ein Gadget, wie der Rolling Bot von LG, überzeugt? Womöglich hat euch ja auch gar kein technisches Gerät, sondern eine Meldung wie Super VOOC überrascht? Lasst es uns wissen. Vielleicht hat es euer Highlight auch gar nicht in unseren Blog geschafft.

Mein persönliches Highlight war Super VOOC, die Ladetechnologie von Oppo, die einen Akku mit 2500 mAh in 15 Minuten laden kann. Beim Battle S7 vs. G5 habe ich für mich noch keinen Gewinner ausgemacht, wobei ich momentan zum G5 tendiere. Hier geht es mir aber wie vielen anderen, optisch ist das Gerät kein Leckerbissen.

Fitness-Tracker waren in diesem Jahr eher Mangelware, dafür hat sich mit VR noch mal ein großer Trend für 2016 bestätigt. Ein Thema, welches uns in diesem Jahr oft beschäftigen wird, bei dem ich aber noch gespannt bin, ob es am Ende wie 3D (bei Smartphones) nur einen kurzen Trend, oder eine neue Ära einleiten wird.

Mein Highlight bei den Gadgets war die neue Docking-Station für das Galaxy S7, die schnelles und kabelloses Laden ermöglicht. Als iPhone-Nutzer schaut man da oftmals neidisch zu. Allgemein habe ich gemerkt, dass man mich momentan mit Akkutechnologien begeistern kann. Unsere Smartphones sind schnell mittlerweile schnell genug, machen extrem gute Fotos und haben hochauflösende Displays, es wird Zeit, dass das Thema Akku stärker in den Fokus der Vermarktung rückt.

Ich muss aber sagen, dass mich der MWC nicht wirklich überrascht hat und vieles abzusehen war. Die Smartphone-Branche hat ihre große Revolution vor ein paar Jahren erlebt, alles was jetzt folgt ist Evolution in kleinen Schritten. Mich haut da nur noch wenig vom Hocker. Was aber vielleicht auch daran liegt, dass man diese Branche seit vielen Jahren beobachtet. Bei vielen Herstellern hat sich so eine Art „Alltag“ eingeschlichen, der eher selten durchbrochen wird.

Achja, ein kleines Highlight hatte ich dann doch noch und das war vermutlich gar nicht so geplant. Das folgende Bild von Mark Zuckerberg finde ich großartig.

Facebook VR MWC3

Eine „VR-Zombiehorde“ und Mark Zuckerberg

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.