MyFRITZ!App für iOS veröffentlicht

FRITZapp

Nach der Android-Ausgabe hat AVM nun die MyFRITZ!App auch für iOS veröffentlicht. Das kleine Programm, welches den mobilen Zugriff auf de FRITZ!Box erleichtern soll, steht im Apple App Store als Universalapp zum kostenlosen Download bereit. Für die Nutzung wird laut AVM auf der Hardwareseite eine FRITZ!Box 7390, 7360, 7330, 7312, 7270 oder 7240 benötigt, in Sachen Software muss mindestens FRITZ!OS 5.50 installiert sein und der MyFRITZ!-Dienst laufen. Wie die App eingerichtet wird, erklärt AVM im hauseigenen Hilfebereich. Dort heißt es zu den Funktionen:

Mit der MyFRITZ!App und dem MyFRITZ!-Dienst von AVM können Sie jederzeit und weltweit mit ihrem Android-Smartphone oder -Tablet über das Internet auf Ihre FRITZ!Box zugreifen. Über MyFRITZ! erhalten Sie so einfach und sicher Zugang zu allen Dokumenten und Mediendateien auf FRITZ!NAS, der Anrufliste sowie den Sprachnachrichten des FRITZ!Box-Anrufbeantworters.

‎MyFRITZ!App
Preis: Kostenlos
MyFRITZ!App
Preis: Kostenlos
via iphone-ticker Danke Torben!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen