Nexus 4 erhält Update auf Android 5.1 Lollipop

nexus-4-img_00801

Google hat damit begonnen, das Update auf Android 5.1 Lollipop für das Nexus 4 zu verteilen. Damit profitiert auch dieses etwas ältere Smartphone von der neuesten Android-Systemausgabe.

Wie üblich wird das Update in mehreren Wellen verteilt, also keine Panik, wenn euer Gerät noch schweigt bzw. noch kein Update findet. Wer manuell von der Firmwareversion LRX22C auf LMY47O aktualisieren möchte, findet zudem hier das OTA-Updatefile. Wer damit spontan nichts anfangen kann, sollte lieber auf das automatische Update warten. Das Factory Image steht leider noch nicht zur Verfügung, dürfte aber in Kürze auf der entsprechenden Seite bei Google landen.

Wer das Update auf seinem Nexus 4 bereits erhalten bzw. es manuell installiert hat, darf Feedback dazu gerne mal in den Kommentaren hinterlassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität

Apple iPhone 2020: Modell im Frühjahr mit neuer Antenne in Smartphones

Google Pixel 4 schlittert im DxOMark an Spitzengruppe vorbei in Smartphones

Samsung Galaxy Note 10: Android 10 startet diese Woche als Beta in Firmware & OS

PremiumSIM: 3 GB LTE-Datenvolumen für 6,99 Euro in Tarife

boon wird kostenlos in Fintech

Zelda: Link’s Awakening ist mein Switch-Highlight 2019 in Testberichte