Nintendo Switch: Switch Dock ab 19. Mai separat erhältlich

Bislang konnte die Nintendo Switch daheim lediglich an einem Fernseher verwendet werden, außer man trug das Dock im Haus herum. Ab dem 19. Mai wird es das Nintendo Switch Dock jedoch endlich auch separat zu kaufen geben – vorerst aber nur in einer beschränkten Stückzahl zum Preis von 89,99 US-Dollar.

Die Nintendo Switch bekam bereits vor ihrem Marktstart viel Aufmerksamkeit und scheint sich exzellent zu verkaufen. Nintendos Idee, eine mobile und stationäre Konsole in einem Gehäuse zu vereinen, stieß auf viel Begeisterung und sorgte für einen ähnlichen Hype wie damals bei der Nintendo Wii.

So gut das Konzept auch klingen mag, in einem größeren Haushalt war es bislang schwierig, die Nintendo Switch sinnvoll einzusetzen. Da im Lieferumfang lediglich ein Switch Dock enthalten ist, welches benötigt wird, um die Konsole mit einem Fernseher zu verbinden, konnte sie ausschließlich in einem Zimmer verwendet werden.

Nur begrenzte Menge verfügbar

Wie das Unternehmen gestern Nacht bekanntgab, soll es das Switch Dock ab dem 19. Mai jedoch endlich auch separat zu kaufen geben. Zum Preis von nicht gerade günstigen 89,99 US-Dollar können dann alle ein zweites oder drittes Dock erwerben und sich am flexibleren Einsatz erfreuen – solange die Vorräte reichen. Nintendo zufolge sei zum Marktstart nämlich lediglich eine begrenzte Menge verfügbar.

Release auch in Deutschland?

Da noch nicht verkündet wurde, ob es das Switch Dock ab dem 19. Mai auch hierzulande zu kaufen geben wird und die Vorräte scheinbar knapp sind, würde ich raten, noch nicht in voreilige Vorfreude auszubrechen. Dennoch gehe ich davon aus, dass es das Dock auch hierzulande spätestens wenige Wochen nach dem offiziellen Launch zu kaufen geben wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.