Nokia: Here Maps für Android landet im Google Play Store

nokia_here_logo

Gute Neuigkeiten für alle Android-Nutzer, die auf der Suche nach einem neuen Kartendienst mit Offline-Navigation sind. Das Angebot von Here Maps gibt es ab sofort auch als kostenlosen Download im Play Store.

Nach dem exklusiven Deal mit Samsung und der Beta-Phase über die eigene Webseite, gibt es die Android-Anwendung von Here endlich auch im Play Store von Google. Dort kann man den Kartendienst von Nokia kostenlos herunterladen. Das Angebot, welches wir von der Beta kennen, bleibt das gleiche, der Weg über den Play Store von Google ist aber wohl vielen lieber.

Die Anwendung wurde außerdem ein bisschen überarbeitet und sollte jetzt schneller und stabiler laufen. Neue Sprachen gibt es auch. Zusammen mit den 18 neuen Gebieten mit sprachgesteuerte Navigation kommt man jetzt auf insgesamt 118 Länder, in denen man sich offline navigieren lassen kann.

Eine Version für iOS ist übrigens auch geplant und wird aktuell getestet, diese wird aber wohl erst 2015 kommen. Eigentlich war diese ja für 2014 geplant gewesen. Schade, aber die Entwickler sollen sich lieber etwas Zeit nehmen, bevor man so ein Desaster wie beim ersten Mal in den App Store wirft.

quelle here

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Wear OS: Neue Smartwatch von Montblanc entdeckt in Wearables

Mustang Mach-E wird das erste Elektroauto von Ford in Mobilität

HTC präsentiert neues Desire-Smartphone in Smartphones

MacBook Pro: Apple erteilt SD-Slot eine Absage in Computer und Co.

Der „Amazon-Tag“ kommt nach Deutschland in Marktgeschehen

Apple plant Dienste-Bundle für 2020 in Dienste

Alexa steuert IKEA-Jalousien in Smart Home

Congstar Prepaid: Die Datenpässe sind da in Tarife

Huawei Mate 30 Pro im Test: Eine Woche im Alltag in Testberichte

Disney+ legt guten Start hin in News