ZTE Nubia Z11: Android-Flaggschiff kommt nach Deutschland

Hardware

ZTE hat die IFA in Berlin genutzt, um bekannt zu geben, dass das Nubia Z11 schon sehr bald nach Deutschland kommen wird. Wir haben die Details.

Im Juni präsentierte ZTE mit dem Nubia Z11 ein interessantes Android-Flaggschiff, welches allerdings nur für China angekündigt wurde. Man möchte mit dem Modell jedoch auch in Europa angreifen und hat die IFA in Berlin dazu genutzt, um bekannt zu geben, dass man das Gerät ab September auch in Deutschland kaufen kann.

Wer auf der IFA in Berlin ist, wird sich das Modell am Stand von ZTE anschauen können, ich habe euch hier mal noch ein paar Highlights zusammengefasst:

  • 5,5 Zoll großes Display mit 1080p-Auflösung
  • Snapdragon 820 SoC
  • 4/6 GB Arbeitsspeicher
  • Kamera mit 16 Megapixel auf der Rückseite
  • Kamera mit 8 Megapixel und Weitwinkel auf der Frontseite
  • Fingerabdruckscanner
  • Android Marshmallow 6.0.1 mit Nubia UI 4.0
  • Akku mit 3000 mAh und Schnelladefunktion

Die folgenden Versionen sind für den weltweiten Markt geplant, weitere Details zur Ausstattung könnt ihr euch außerdem auf der Produktseite von ZTE anschauen.

  • Standard Version: 4 GB RAM + 64 GB ROM (Silver, Grey)
  • Premium Version: 6 GB RAM + 128 GB ROM (Coffee Gold)
  • Special Version: 4 GB RAM + 64 GB ROM (Black Gold)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.