Offizielle Google-Anwendung für Windows Phones landet wieder im Marketplace

Nur wenige Wochen nach dem Start von Windows Phone 7 kündigte Google eine offizielle Applikation für das OS an, beschränkt war der Funktionsumfang aber einzig und alleine auf die Suche. Microsoft dürfte das natürlich ein Dorn im Auge gewesen sein, aber die Anwendung war munter kostenlos im Marketplace erhältlich. Bis sie vor einigen Wochen oder Monaten ohne Begründung rausgefolgen ist. Ich weiß nicht wann, aber als ich hier vor ein paar Tagen eine neues Windows Phone eingerichtet habe, war sie nicht mehr auffindbar.

Ohne Worte ist sie heute wieder im Marketplace gelandet. Über die Suche auf dem Lumia 800 kann ich sie zwar noch nicht finden, aber es gibt schon einen Link zum Marketplace im Browser. Wie man auf dem Screenshot erkennen kann, hat die App auch eine neue Optik spendiert bekommen und wurde von Google anscheinend neu programmiert. Ich bin jedenfalls froh das Icon wieder auf dem Homescreen ablegen zu können, denn Google ist trotz tiefer Integration von Bing in das OS immer noch mein favorisierter Suchdienst.

[lightbutton link=“http://www.windowsphone.com/de-DE/apps/220bfbf2-ee02-496c-a656-651a6c0c6518″]Google im Marketplace[/lightbutton]

via @CambO

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Black Friday Woche: Diese Amazon-Geräte sind reduziert in Schnäppchen

ALDI TALK Jahrespaket gestartet in Tarife

VW OS: Volkswagen will zur Software-Marke werden in Mobilität

Jabra Elite 75t im Test in Testberichte

5G in den USA: Donald Trump bittet Tim Cook von Apple um Hilfe in News

Xiaomi baut neue Fabrik für 5G-Flaggschiffe in Marktgeschehen

Samsung Galaxy A71: Leak zeigt das Design in Smartphones

Apple will iOS 14 stabiler machen in Firmware & OS

PayPal startet Business Debit Mastercard in Fintech

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones