OneDrive für Windows Phone mit großem Update

OneDrive Logo Header

Nutzer von Windows Phone 8.1 dürfen sich freuen, denn Microsoft hat der offiziellen OneDrive-App ein dickes Update spendiert, welches im Windows Phone Store zum Download bereitsteht. Es halten nützliche, aber auch dringend nötige Änderungen Einzug.

Neu in Version 4.1 der Cloudspeicher-App ist die verbesserte Darstellung auf Geräten mit einem großes Display, was vor allem dem Lumia 1520 zugutekommt, zudem ist nun das gleichzeitige Hochladen mehrerer Fotos, Videos und Dateien möglich. Es gibt jetzt eine neue immersive Ansicht zum Anzeigen und Verwalten von Fotos, das Öffnen von Dateien auf OneDrive in anderen Apps ist nach dem Update möglich und auch eine Option zum Teilen von Dateien mit OneDrive von anderen Apps hält Einzug. Dateien und Ordnern lassen sich in der neuen Version sortieren, zudem gibt es die üblichen Programmfehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

Update

Das große Update erhalten anscheinend nur Nutzer mit Windows Phone 8.1, alle anderen müssen sich mit einem kleinen Update auf Version 3.6 zufrieden geben.

[appw ad543082-80ec-45bb-aa02-ffe7f4182ba8]

Danke Jan und Claudius!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones