OnePlus 6T: Das Teasern hat damit wohl begonnen

Oneplus 6 Header
OnePlus 6

Bei OnePlus wird es beim 6T sicher wie bei den anderen Modellen ablaufen und man setzt wieder auf eine Onlinemarketing-Kampagne vor dem Event.

Bei OnePlus läuft es in der Regel so ab: Leaks von Bauteilen und Co gibt es nicht wirklich oft, da das Unternehmen a) sehr klein ist und b) diese vermutlich auch wie die Bauteile der bereits angekündigten Modelle von Oppo und Vivo aussehen würden.

Selbst wenn man 1 Million Einheiten pro Monat verkauft, so muss man auch noch nicht Wochen vorher mit der Massenproduktion beginnen. Wenn es also einen guten Leak von OnePlus gibt, dann ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass er gewollt ist.

OnePlus: Offizielle Teaser bei Twitter und Co

Doch das ist nicht alles, man arbeitet im Vorfeld auch mit diversen Webseiten aus der Tech-Szene zusammen. Aktuelles Beispiel: Gegenüber Cnet bestätigte man bereits, dass es einen Fingerabdrucksensor unter dem Display geben wird. Beim OnePlus 6 bekam The Verge vorher einen Ausschnitt, der die Notch zeigte.

In den nächsten Tagen wird es vermutlich wieder bei einigen Android-Seiten den ein oder anderen Hinweis zum OnePlus 6T geben und dann folgt auch die Ankündigung vom Event und es gibt offizielle Teaser von OnePlus selbst. In ein paar Tagen dürfte es losgehen und zwar mit einem Spiel namens „Crackables“.

Über Twitter hat man nun angekündigt, dass es in einer Woche auf dieser Seite los geht und man zusammen mit Google ein Spiel gebastelt hat. Es gibt auch einen Teaser:

Ab dem 18. September wird man den Code knacken müssen und es würde mich nicht wundern, wenn uns dieser dann sowas wie das offizielle Datum für die Ankündigung mitbringt. Und was für ein Zufall, ziemlich genau einen Monat später dürfte das Event sein, das haben wir dank einem offiziellen Screenshot bereits erfahren.

Oneplus 6t Event Datum

OnePlus verrät uns noch nicht, dass Crackables mit dem OnePlus 6T zusammen hängt, doch zeitlich würde das gut passen. Knapp einen Monat vor der Ankündigung startet OnePlus selbst mit Hinweisen und Teasern über Twitter und Co. Man setzt immer noch auf reines Onlinemarketing und hofft, dass die Nutzer für den Hype sorgen.

Diese Woche wird man sich vermutlich noch etwas zurück halten, heute und morgen stehen die neuen iPhones im Fokus, doch kommende Woche rechne ich dann mit mehr Hinweisen zum nächsten Flaggschiff aus dem Hause OnePlus. Bestätigt wurde es nun immerhin schon. Wir halten euch hier natürlich über alles auf dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.