Oppo Find 5 kommt nach Deutschland

oppo find 5t header
Nachdem das Android-Smartphone OPPO Find 5 vor Kurzem offiziell vorgestellt wurde, ist nun klar, dass wir das Gerät Anfang 2013 auch auf dem deutschen Markt sehen werden. Bisher hieß es nur, dass das Gerät „in ausgewählten Märkten“ zu haben sein wird. In den USA muss man 499 US-Dollar für die 16-GB-Version vom Oppo Find 5 auf den Tisch legen, für die 32-GB-Version werden 569 Dollar fällig. Ähnlich wird es wohl auch hierzulande sein, wobei da noch Mehrwertsteuer oben drauf kommen dürfte.

Technisch kann sich das Find 5 sehen lassen, gehört aber mit seinem 5 Zoll großen Display rein von der Größe her schon fast in den Bereich des Samsung Galaxy Note. Vor allem die Kamera mit 13 Megapixel Auflösung, der starke Prozessor und das 1080p-Display stechen heraus. Optisch ist es recht schlicht gehalten, weiß (mir) aber zu gefallen.

Die technsiche Ausstattung schaut wie folgt aus:

  • Netzwerk: UMTS/HSDPA/HSUPA/HSPA+/HSPA+42 (850, 1700, 1900, 2100MHz), GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900MHz)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon S4 APQ8064 Quad-Core 1,5 GHz
  • Display: 5.0 Zoll 1080P 441 PPI IPS (1.080 x 1920 Pixel)
  • Speicher: 16GB interner Speicher (nicht erweiterbar), 2GB RAM
  • Kamera: Main: 13 Megapixel CMOS-Sensor mit HDR, Front: 1.9 Megapixel, 120 FPS Videoaufnahme, f/2.2 Blende
  • Drahtlos: 802.11a/b/g/n Wi-Fi (802.11n 2.4GHz and 5GHz), Wi-Fi Direct, Bluetooth, NFC
  • Funktionen: Android 4.1 (Jelly Bean), GPS, Wi-Fi Display, DLNA, Gyroskop, digitaler Kompass, Mikrophon, Sensoren (light, proximity, magnetic and gravity)
  • Akku: 2500 mAh fest verbaut Lithium-Ionen

375180_190874347719610_1898924295_n

via engadget Quelle oppo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.