RIM: Internes Video zeigt die ersten beiden Smartphones mit BlackBerry 10

Erst Anfang des Monats gab es ein Foto von RIMs erstem Smartphone mit BlackBerry 10 zu sehen und vor ein paar Tagen folgten dann weitere Fotos und auch ein Mockup, bei dem man sich ungefähr vorstellen kann, wie das Gerät dann am Ende aussieht. Wir erinnern uns an Projekt London, seit knapp einem Jahr wissen wir jetzt also wie RIMs erstes Gerät aussehen soll, welches im hart umkämpften Smartphone-Markt gegen das iPhone, Windows Phone 8 und die ganzen Androiden antreten soll. Doch es wird ja auch kurze Zeit später ein weiteres Modell geben, bei dem RIM auf eine vollwertige Qwertz-Tastatur setzen wird. Intern scheint man die beiden Smartphones mit BlackBerry 10 auch schon zu feiern, denn es ist ein Marketing-Video aufgetaucht, welches das neue Portfolio für 2013 in Aktion zeigt.

Das Video wurde mittlerweile leider wieder entfernt, CrackBerry konnte es sich jedoch anschauen und auch ein paar Screenshots machen. Das Video diente vermutlich zum Vermarkten der neuen Geräte bei Netzbetreibern oder Partnern und war natürlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Warum es trotzdem aufgetaucht ist, sei mal dahingestellt, aber auf mich macht das momentan den Eindruck, als wolle man bis zum Marktstart mit Leaks auf sich aufmerksam machen. Rob Jury, der Produzent des Videos, lädt dieses ja nicht einfach mal so bei seinem Account bei Vimeo hoch. Momentan genießt RIM jedenfalls eine Menge Aufmerksamkeit, wenn auch nicht nur positive.

quelle crackberry

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.