Samsung bringt Bixby-Assistent auf Kühlschränke

Hardware

Samsung hat das Bixby-Ökosystem heute um eine neue Produktkategorie erweitert: Kühlschränke. Es ist die zweite Kategorie nach den Smartphones.

Am 20. März präsentierte Samsung das erste Mal den Bixby-Assistenten und gab direkt bekannt, dass man den Dienst nicht nur auf Smartphones anbieten möchte.

Es ist ein Ökosystem geplant und früher oder später werden wir Bixby auf allen smarten Geräten von Samsung finden. Der Assistent ist aber noch nicht fertig und kommt erst Ende 2017 nach Deutschland. Das erste Gerät, das Bixby unterstützt, ist das Samsung Galaxy S8, welches wir bereits getestet haben.

Nächste Station: Der Samsung Family Hub 2.0. Das ist ein smarter Kühlschrank, der erstmals im Januar vorgestellt wurde. Neue Modelle werden mit Bixby an Bord auf den Markt kommen, bereits verkaufte Modelle erhalten ein Update.

In Zukunft wird der Dienst dann weitere Plattformen erobern. Ich vermute, dass Smart TVs (in erster Linie die QLED-Reihe) die nächste Anlaufstelle sein werden. Und wer weiß, vielleicht plant Samsung ja auch einen smarten Lautsprecher mit Bixby.

Quelle The Verge


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.