Samsung ChatON: Mobiler Messenger bekommt mehr Funktionen

chaton

Wie Samsung aktuell verkündet hat man dem hauseigenen mobilen Messenger ChatON neue Funktionen verpasst. So ist es nun möglich, Dateien bis zu einer Größe von 1 GB zu versenden (max. 5 Stück täglich), auch neu ist eine Funktion, die es erlaubt, bereits abgesendete Nachrichten zurückzuholen „Recall“, falls diese vom Empfänger noch nicht gelesen wurden. Das Freigeben des aktuellen Standorts ist zudem jetzt in Echtzeit möglich. Das Update wird anscheinend zunächst für Android verteilt, weitere Plattformen dürften folgen. ChatON gibt es nicht nur für Android, iPhone, Bada, BlackBerry und in einer Webversion, sondern auch für Windows Phones, eigentlich beste Voraussetzung, um erfolgreich zu werden. Eigentlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home