Samsung Galaxy Note 2 und Galaxy Camera erhalten 50 GB freien Speicherplatz bei Dropbox

Hardware

Samsung und Dropbox werden auch in Zukunft weiterhin zusammenarbeiten und wie beim Galaxy S3 gibt es auch beim Galaxy Note 2 und sogar der Galaxy Camera eine ganze Menge freien Speicher dazu. Insgesamt 50 Gigabyte Speicherplatz wird man in der Wolke bekommen heißt es in einer Pressemitteilung von Dropbox. Das bedeutet natürlich auch, dass die offizielle Anwendung des Cloud-Anbieters vorinstalliert sein wird, wie bei den anderen Geräten ist die Menge an Speicher aber leider nur für 2 Jahre gültig. Was nach den 2 Jahren passiert hat euch René ja bereits erzählt. Es wundert mich ein bisschen, dass Samsung hier weiterhin eine so intensive Partnerschaft mit Dropbox pflegt, immerhin ist die S Cloud seit einigen Monaten im Gespräch und scheint auch kurz vor der Veröffentlichung zu stehen. Netzwelt hat sogar schon ein Note 2 mit dem installierten Dienst auf der IFA 2012 gesichtet.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.